top of page

Projektvorstellung: UKM

Heute stellt sich das Projektteam vom Universitätsklinikum Münster vor. Mehr zu den Aufgaben der Gruppe erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag.

Wer seid ihr?

 

Wir sind Annica Geldmacher, Hannah Beunink, Kora Meise, Lena Aldag, Maj-Britt Maretzke, Marie Gerber und Pia Grohmann. Wir alle studieren Kommunikationswissenschaft oder Strategische Kommunikation und sind schon länger bei campus relations dabei. In unserer Gruppe haben wir also eine Mischung aus unterschiedlichen Projekterfahrungen, die sich super ergänzen!


Wer ist euer Projektpartner?

 

Unser Projektpartner ist das Universitätsklinikum Münster – das UKM! Als eine der größten Unikliniken in Deutschland und einer der bundesweit erfolgreichsten Maximalversorger ist das UKM gleichzeitig einer der größten Arbeitgeber im Münsterland. Rund 11.500 Beschäftigte sind hier in über 60 verschiedenen Berufen tätig. Dazu zählen sowohl medizinische als auch nicht-medizinische Arbeitsfelder sowie duale Studiengänge oder FSJ- und PJ-Möglichkeiten.


Wofür seid ihr zuständig und welche Ziele verfolgt ihr?

 

UKM goes LinkedIn – wir unterstützen dabei!

Gemeinsam mit dem Team der Unternehmenskommunikation wollen wir eine Strategie und Konzeption eines ansprechenden Profils erarbeiten. Dazu führen wir eine Wettbewerbs- und Zielgruppenanalyse durch, die wir mit Hilfe von Personas visualisieren. Anschließend wollen wir eigene Ideen für mögliche Beiträge, Formate und Redaktionspläne für das neue UKM LinkedIn-Profil entwickeln.

 

Worauf freut ihr euch bei dem Projekt besonders?

 

Wir finden, dass Gesundheitskommunikation einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert hat und möchten mit unserer Projektarbeit einen Teil dazu beitragen. Außerdem freuen wir uns, mit einem der größten Arbeitgeber der Region zusammenzuarbeiten und uns aus einer strategischen Perspektive mit der Plattform LinkedIn und digitalem Employer Branding zu beschäftigen.

Σχόλια


bottom of page