Projektvorstellung: create imPRessions

Be PResent – die create imPRessions


Die create imPRessions steht vor der Tür! Wollt ihr wissen was das Team der Messe auf die Beine stellt und worauf ihr euch alles freuen könnt? Im Folgenden geben wir euch einen kleinen Einblick in unsere Tätigkeit und was euch erwartet. Am 04. Juni 2022 findet die create imPRessions um 09:30 Uhr im Schloss statt. Jeder ist willkommen! Save the date!


Wer seid ihr?

Anastasia, Christina, Maj-Britt, Mareike, Mathea, Meike, Pia und Sarah. Wir sind acht Studentinnen aus dem Bachelor- und Masterstudiengängen des Instituts für Kommunikationswissenschaft in Münster.


Mit welchem Projektpartner arbeitet ihr zusammen?

Wir haben keinen externen Projektpartner, sondern sind ein internes Projekt von campus relations. Wir planen und organisieren die Messe create imPRessions.


Wofür seid ihr zuständig und welche Ziele verfolgt ihr?

Für uns steht die Vorbereitung der create imPRessions im Fokus, die dieses Jahr wieder zum ersten Mal nach langer Zeit in Präsenz stattfinden wird! Besonders möchten wir damit auf die Vielfältigkeit der PR-Welt aufmerksam machen.


Auf dem Plan stehen Diskussionen, darüber wie Unternehmen sich präsent positionieren. Wir haben viele verschiedene Partner*innen eingeladen, mit denen ihr euch austauschen könnt. Nicht nur interessante Workshops werden angeboten, auf die ihr euch schon freuen könnt, sondern auch ein Business-Speed-Dating. Dabei könnt ihr den Arbeitgeber*innen Fragen stellen, die euch schon länger auf dem Herzen liegen. Das ist eure Chance potenzielle Arbeitgeber*innen kennenzulernen!


Unser Ziel ist es, eine erfolgreiche und interessante PR-Messe auf die Beine zu stellen. Wichtig ist für uns Unternehmen und Studierende zu vernetzen und mit der create stellen wir dafür eine Plattform zur Verfügung. Zudem wollen wir aktuellen Themen aus der PR-Branche eine Bühne bieten!


Warum habt ihr euch für die create imPRessions entschieden?

Wir helfen bei der create imPRessions, um campus relations als Verein direkt zu unterstützen. Außerdem ist die Messe eine tolle Chance, mit vielfältigen Unternehmen in Verbindung zu treten und so einen Einblick in die Public Relations zu bekommen. Natürlich wollen wir unseren Mitgliedern und anderen PR-Begeisterten auch einen ereignisvollen Tag ermöglichen!


Von Benja Bauroth