Du hast Bock auf coole PR-Projekte? Wir auch! 

Du bist es Leid, dein Wissen nur in Klausuren und Hausarbeiten anzuwenden? Du möchtest zeigen, was du kannst und dich mit Gleichgesinnten PR-Projekten widmen? Dann bist du bei uns richtig! Wir bieten Studierenden die Möglichkeit, ihr praktisches Können auf die Probe zu stellen und zu erkennen, was sie mit ihrem theoretischen Wissen alles anfangen können.

 

Bei uns kannst du in Kleingruppen für Auftraggeber*innen arbeiten, die Hilfe bei Projekten brauchen. Dabei reicht die thematische Spanne von der Erstellung von klassischen PR-Konzepten über Social-Media-Begleitung bis hin zur Aufsetzung von Websites.

Was wir dir bieten:

  • Praxiserfahrung - Entwickle mit deinem Team PR-Konzepte und Kommunikationsstrategien für echte Unternehmen

  • Austausch - Du lernst nicht nur andere Studierende kennen, sondern hast die Möglichkeit erste Kontakte in der Welt der professionellen Kommunikator*innen zu knüpfen

  • Weiterbildung - Lerne die Kommunikations- und PR-Welt kennen und nimm an Workshops, Exkursionen und Messen teil

  • Engagier dich proaktiv - Entwickle eigene Ideen, tausche dich mit anderen darüber aus, arbeite im Team und vertrete deine Meinung in Diskussionen

Werde Mitglied!

 

Mitglied bei campus relations zu werden, funktioniert ganz unkompliziert und du kannst dich jedes Semester neu entscheiden, ob du aktiv an Projekten mitarbeiten willst. So geht's:

  1. Komme zu unserem Kick Off am Anfang des Semesters. Die Termine geben wir u.a. auf unserem Instagram-Kanal bekannt. Wenn du das Kick Off verpasst hast und trotzdem beitreten willst, kannst du uns über unsere Social Media-Kanäle kontaktieren oder eine E-Mail an verein@campus-relations.de schreiben.

  2. Fülle das Anmeldeformular aus und schicke es an verein@campus-relations.de.

  3. Schicke deine drei Projektwünsche an den Vorstand für Projektakquise und -management. Die Kontaktdaten bekommst du über unsere WhatsApp-Gruppe.

  4. Überweise den Semesterbeitrag in Höhe von 5€. Weitere Infos dazu findest du in den Präsentationen bei jedem Plenum.